Internationale RegattenJ/70 News

Weltmeisterschaft in Porto Cervo

Die WM in Porto Cervo rückt näher, mit 173 gemeldeten Schiffen ist diese die größte Meisterschaft seit Bestehen der Klasse. Mit dabei und somit die zweitgrößte Flotte sind 31 Teams aus Deutschland.

Vom 12. – 16. September werden die Crews an der Costa Smeralda bei geplanten 15 Rennen um die Podiumsplätze kämpfen.

Gesegelt wird dabei in 2 Fleets. In der Qualifikationsrunde, die an den ersten beiden Tagen mit max. 6 Wettfahrten geplant ist, werden in 4 Gruppen die Starterlisten für die Gold und Silberfleet ermittelt.

Zuvor gilt es für alle Teilnehmer die Vermessung von Boot und Equipment zu überstehen, hierfür haben die Veranstalter eine Doodle-Liste vorbereitet, in die sich jedes Team eintragen muss. Builder Certificate nicht vergessen!

Wer noch keine Unterkunft in Porto Cervo gefunden hat findet evtl. in der Bougainvillae Residence noch freie Kapazitäten.

Einen Überblick über die Begebenheiten vor Ort bietet die Hafenkarte vom Yacht Club Costa Smeralda.

Also, allen WM-Crews eine gute Anreise und viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar